Wir über Uns

Durch ein ganzheitliches Gesundheitstraining mit individuell abgestimmter Physiotherapie schafft das Physioteam der Lohengrin Therme die optimalen Vorraussetzungen für die Gesundheit seiner Patienten. In angenehmer Atmosphäre werden mithilfe des kompetenten Therapeuten – Teams Beschwerden gelindert und Krankheiten vorgebeugt, die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität werden verbessert.

Das Physio-Team der Lohengrin Therme bietet eine Vielzahl an speziellen Anwendungen wie Fango, klassische Massage, Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Stangerbad, Unterwassermassage oder Naturfango – alle Angebote werden individuell auf Ihre Beshwerden abgestimmt.

Je nach Symptom kann der Patient owohl auf ärztliche Verordnung als auch auf eigene Initiative behandelt werden. In jedem Fall profitiert er vom ganzheitlichen Ansatz erfahrener Physiotherapeuten und Ärzte.

Durch individuelles und gleichzeitig zielgerichtetes Training werden Physiotherapie und Gesundheitstraining in idealer Form verbunden. Besonderen Wert legt das geschulte Fachpersonal dabei auf befundorientierte und gezielte Behandlung zur Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit, vor allem von Muskelkraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Im Vordergrund steht dabei, den Funktionsbeeinträchtigungen der Wirbelsäule entgegenzwirken und durch Schulung alltagsgerechter Bewegungen, eine rückengerechte Verhaltensweise zu erreichen.

Spezielle Therapieformen wie die „Sling-Therapie“ ermöglichen eine gelenk- und wirbelsäulenschonende Übungsauswahl und kräftigen die tiefliegende Muskulatur.

Präventivprogramme wie Aquafitness, Wirbelsäulengymnastik, Fascientraining, Yoga und Zirkeltraining beugen geielt Beschwerden vor und tragen zu allgemeiner Fitness und Wohlbefinden bei. Diese können von den gesetzlichen Kassen bezuschusst werden.

Und was viele nicht wissen: In der Lohengrin Therme Bayreuth kann man auch hervorragend kuren

Indikationen sind alle degenerativen und rheumatischen Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates. Kurgäste können die verschiedensten Therapieformen im staatlich anerkannten Heilquellenkurbetrieb vielfältig nutzen. Die Physiotherapie Lohengrin Therme bietet in zusammenarbeit mit dem Kurarzt Dr. Conrad verschiedenste Möglichkeiten sowohl für gesetzlich als auch privat Versicherte. Jeder gesetlich Versicherte, bei dem entsprechende medizinische Vorraussetzungen vorliegen, hat Anspruch auf eine Kur. Eine Badekur kann alle drei Jahre über den Haus- oder Facharzt bei der Krankenkasse beantragt werden.

Bei Bewilligung der Kur erfolgt dann die Eingangs-, Zwischen- und Abschlussuntersuchung durch den Kurarzt, der auch die einzelnen Heilmittel für insgesamt drei Wochen verordnet.

Eine Kur ist jederzeit auch auf eigene Kosten möglich. Privatversicherte sprechen am besten mit Ihrem Arzt. Auch hier erfolgt nach Genehmigung durch die Versicherung eine Untersuchung durch den Kurarzt, der dann einen individuellen Behandlungsplan erstellt.

Durch die enge Zusammenarbeit des Kurarztes und erfahrener Physiotherapeuten ist eine kompetente Begleitung durch die gesamte Kur sichergestellt und das Erreichen des persönlichen Gsundheitsziels garantiert.